Unser Verein

Rückhalt- Der Verein für körperorientierte Krisenbegleitung e.V.  stellt sich vor:

Der Verein „Rückhalt“ gibt, wie sein Name aussagt , RÜCKHALT am Beginn neuen Lebens- einerseits für werdende Eltern und junge Familien in Krisensituationen, andererseits für Menschen in Berufen, die (werdende) Eltern und ihre Kinder am Anfang des Lebens begleiten.
Wenn während der Zeit der Schwangerschaft, der Geburt und in den ersten drei Lebensjahren der Kinder Schwierigkeiten und Krisensituationen auftreten; wenn Babys stundenlang schreien, schlecht trinken, essen und schlafen oder sehr unruhig sind, scheint es oftmals keinen Weg mehr aus der Anspannung und dem Stress zu geben.
In diesen Situationen bieten die engagierten Krisen- Begleiterinnen  und –Begleiter des Vereins Rückhalt e. V., Beratung, Unterstützung und Anleitung im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe.
Der gemeinsame Schwerpunkt aller, im Verein Rückhalt e. V., vernetzten KrisenbegleiterInnen, liegt dabei auf einem körper- und ressourcenorientierten Ansatz.
Dieser Ansatz verfolgt über einfühlsame Wissens- und Selbsterfahrungs- Vermittlung, das Ziel der „Hilfe zur Selbsthilfe“ unter anderem, um Stress nachhaltig zu reduzieren und mit Entspannungstechniken stressbedingten Erkrankungen bei den jungen Kindern und deren Eltern vorzubeugen.

In unserem Menü sind unsere Beratungsstellen und SchreiBabyAmbulanzen nach Postleitzahlen sortiert.
Hier finden Sie als werdende Eltern und betroffene Familien Hilfe und Unterstützung direkt vor Ort. Sehr häufig können kurzfristig Termine vergeben werden.
Alle KrisenbegleiterInnen sind neben ihren individuellen beruflichen Qualifikationen bei Paula Diederichs in einer 1,5 jährigen Weiterbildung in körper- und ressourcenorientierter Krisenintervention für Schwangerschaft, Baby- und Kleinkindzeit ausgebildet.

Der Verein Rückhalt e.V. bietet zudem Fort- und Weiterbildungen an sowie eine Vielzahl von Vorträgen und Workshops an. Interessierte können sich auf unserer Seite unter Weiterbildung weiter informieren. Desweiteren gibt es bereits diverse Veröffentlichungen und wissenschaftliche Studien zur körper- und ressourcenorientierten Krisenintervention für Schwangerschaft, Baby- und Kleinkindzeit. Einen Einblick können Sie unter dem Menüpunkt Presse erhalten.

Hier können Sie unsere Vereinssatzung einsehen.