Für FachkollegInnen

Der integrative körperorientierte Ansatz nach Paula Diederichs als gemeinsame methodische Grundlage des Rückhalt-Vereins im Bereich Babytherapie, Krisenintervention und früher Hilfen

Ingo Jungclaussen

Einleitung:

Der vorliegende Beitrag richtet sich vor allem an wissenschaftliche Fachkollegen, mit dem Ziel den spezifischen körperorientierten Ansatzes in der Babytherapie/Krisenintervention nach Paula Diederichs – Gründerin des Rückhalt Vereins und seit 1994 Leiterin der Berliner SchreiBabyAmbulanzen www.schreibabyambulanz.info fachlich vorzustellen. Der Ansatz von Paula Diederichs – in den alle Rückhalt-Mitglieder von Paula Diederichs und Gerd Poerschke fort- und weitergebildet wurden- stellt somit das grundlegend verbindende methodische Glied aller Rückhalt-Mitglieder dar.

Paula Diederichs (Jg. 1957, Mutter einer Tochter, Dipl.-Soz. Päd., Körperpsychotherapeutin) hat ihre Anfangsjahre der Körperpsychotherapie in den 80er-Jahren (Biodynamik und Boadella etc.) verbracht, sie war Schülerin, Assistentin und später enge Vertraute von Eva Reich, welche in den USA punktuell mit Schwangeren begonnen hat zu arbeiten. Durch Eva Reich wurde Paula Diederichs für die Arbeit mit Babys inspiriert.  1994 kam es dann unter  Federführung von Thomas Harms zur Gründung der ersten Berliner SchreiBabyAmbulanz.

Der vorliegende Text ist eine Modifikation des Artikels „Zwölf Jahre Berliner SchreiBabyAmbulanzen- eine Positionierung körperpsychotherapeutischer Krisenintervention und früher Hilfen“ von Diederichs & Jungclaussen aus dem Jahr 2009 im Sammelband von Thielen (Hrsg.) „Körper- Gefühl- Denken – Körperpsychotherapie und Selbstregulation.“ 
Fachkollegen mit vertieftem Interesse werden auf den vollständigen Artikel verwiesen: Hier finden Sie die erste grundlegende Standortbestimmung des  körperorientierten Ansatzes von Paula Diederichs in der Krisenbegleitung und der frühen Hilfen von Schwangeren, Babys, Kleinkindern und deren Eltern im Kontext des breit gefächerten Feldes heutiger Erkenntnisse der Säuglings-, Bindungs- und Hirnforschung. Im Artikel werden die Grundlagen der körperpsychotherapeutischen Babytherapie nach einer über zehnjährigen erfolgreichen deutschen Praxis ausführlich dargestellt und in der Auseinandersetzung mit anderen Disziplinen kritisch reflektiert und verortet.     weiterlesen.....